> Zurück

Fünf weitere Vereinsrekorde und die Qualifikationen zu den Hessischen Meisterschaften

Rind Jürgen 27.04.2016

Gleich Fünf weitere Vereinsrekorde und die Qualifikationen zu den Hessischen Meisterschaften

Der letzte Wettkampf in Hochheim am Main und Langen vor den Bezirksmeister-schaften Mitte Mai hatte es in sich. Mit tollen Leistungen und super Teamgeist zeigten die Schwimmerinnen und Schwimmer 1. und 2. Leistungsgruppe ihr Können.  

Mit sage und schreibe Fünf neuen Vereinsrekorden können sich die Schwimmerinnen Katja Saper, Clara Dürsch, Mirjam Proksch und Siboney Lang in die Bestenliste des SCN eintragen. Mit starken Leistungen konnten die vier in der 4x50m Freistil und der 4x50m Lagenstaffel souveräne neue Vereinsrekorde in 2:03,43 min. und  2:19,89 min. erschwimmen, wobei Sie dabei auch die schnellsten Staffeln der Veranstaltung in Hochheim waren.  

Die weiteren drei Vereinsrekorden gingen allein auf das Konto von Katja Saper, diei hre eigenen Rekorde über die 100m Freistil auf 1:02,28 min. und 50m Freistil 0:28,50 min. verbesserte. Den letzten Rekord erzielte Katja beim Wettkampf in Langen auf der Langbahn über 50m Freistil 0:29,37 min.. 

Einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu den tollen Vereinsrekorden! 

Neben den Rekorden schafften es zusätzlich zu den bereits für die Hessischen Meisterschaften Ende Mai in Dillenburg qualifizierten Michael Helis, Katja Saper und Mirjam Proksch auch noch Clara Dürsch und Siboney Lang.  

Bei zahlreichen persönlichen Bestzeiten waren die Schwimmerinnen und Schwimmer auch eifrige Medaillensammler. Die erflogreichsten Sammler waren mit 5 x Gold Jonathan Fendler (98) , über 50m und 100m Schmetterling, 50m und 100m Freistil und 100m Lagen; Mirjam Proksch (91) mit 4 x Gold über 50m und 100m Schmetterling, sowie 50m und 100m Freistil.

Danach folgen Katja Saper (98) mit 3x Gold und 1x Bronze über 50m und 100m Freistil, 50m Schmetterling und 50m Brust und Clara Dürsch (97) mit 2x Gold und 2 x Silber (50m und 100m Brust, sowie 50m und 100m Freistil), Jan Bühne (04) mit 2 x Gold und 1x Bronze (50m Freistil, 100m Rücken und 100m Freistil).

Ebenfalls eine Goldmedaille ging an Kristina Mandaric (01) mit 100m Brust (Silber 50m Brust und Bronze 50m Freistil), Philipp Martin (01) mit 100m Brust (2x Silber 50m Brust und 50m Freistil), Paul Engel (04) mit 50m Rücken (Silber 100m Freistil und Bronze 50m Freistil).

Weitere Medaillen erschwammen sich Christof Fahn (04) mit 2x Silber über 50m Schmetterling und 100m Rücken, sowie Bronze über 100m Brust, Siboney Lang (98) Silber über 50m und 100m Brust und 2 x Bronze 50m Schmetterling und 50m Freistil, Robert Schönberger (03) mit Bronze über 100m Brust. Leider ohne Medaille aber mit persönliche Bestzeiten schwammen Maxima Reuscher (03), Lea Bredfeld (04) und Chaya Hajzeraj (04) tolle Rennen! 

Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer für Ihre tollen Leistungen

und den Trainingsfleiß!  

 
 Die Vereinrekordlerinnen von Hochheim!

 

                                                          Bericht und Foto: Jürgen Rind