> Zurück

Katja Saper mit neuen Vereinsrekorden über 100m und 50m Freistil

Rind Jürgen 03.10.2015

Neue Vereinsrekorde von Katja Saper beim Herbstpokal      

Am 26. September 2015 besuchte ein Teil der 1. und 2. Leistungsgruppe des Schwimm-Club Neu-Isenburg den Herbstpokal in Frankfurt Höchst.  

Der erste Wettkampf nach der Sommersaison ist eine gute Standortbestimmung für die kommende Kurzbahnsaison.  

Gleich mit zwei Vereinsrekorden zeigte Katja Saper (98) über die 100m Freistil 1:02,54 min. und 50m Freistil 0:28,89 min. ihre Klasse. Sie verbesserte Ihre bisherige Bestzeit über die 100m um tolle 1,3 sec.. Mit dieser Leistung belegte Sie auch jeweils den 1.Platz. Silber gewann Katja dann noch über die 50m Schmetterling.  

Mit ausnahmslos persönliche Bestzeiten waren alle Schwimmerinnen und Schwimmer in guter Form und auch die Medaillenplätze wurden von fast allen belegt.  

Je zwei Goldmedaillen gewannen: Jonathan Fendler, Ann-Katrin Fendler und Katja Saper. Weitere Goldmedaillen gab es für Jan Bühne, Justus Graf, Siboney Lang und Juliana Dragun.  

Silber gab es für: Justus Graf (2), Lene Wollmer, Kara Kreßner, Siboney Lang, Ann-Katrin Fendler und Kataj Saper  

Bronze erschwammen sich: Maya Lang, Jan Bühne, Kara Kreßner (2), Justus Graf, Ann-Katrin Fendler, Robert Schönberger und Jonathan Fendler  

Auf einen undankbaren 4.Platz kamen mit guten Zeiten jeweils Hewi Baspenir und Maxima Reuscher.

Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer für Ihre tollen Leistungen!